Sanierung von Strassen auf Kosten der Bürger?

 

Quelle: Für Bürger in Augsburg e.V.

Donnerstag, 1.3. 19:30 Uhr, Bürgerhaus Pfersee, Stadtbergerstr. 17, 86157, Augsburg

Sanierung von Strassen auf Kosten der Bürger?

Referent: Volker Schafitel, Architekt und Stadtrat

Informationsveranstaltung zum Beitragsrecht

In den nächsten Jahren müssen in Augsburg rund 280 Mio. Euro in den Straßenbau investiert werden. Durch die Straßenausbaubeitragssatzung werden die unmittelbaren Anwohner dazu verpflichtet, bis zu 70% dieser Kosten zu tragen. Obwohl zum Beispiel alle aus dem Stadtteil auch diese Straßen nutzen und Busse darauf verkehren.

Dabei gibt es Alternativen, die in anderen Kommunen längst praktiziert werden. Deshalb: Helfen Sie uns dabei, eine gerechtere und bezahlbare Lösung für alle zu finden.

Unterstützen Sie das Volksbegehren zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge: www.volksbegehren-strabs.bayern

Veranstalter: Für Bürger in Augsburg e.V. www.bezahlbare-strassen.de

Werbeanzeigen