Verfahrene Situation für die Straßenbahnen im Westen

Quelle: Augsburger Allgemeine, Stefan Krog, 29.3.2019

Es wäre ein Debakel. Doch die Anzeichen mehren sich, dass der Bahnhofstunnel zum Fertigstellungstermin 2023 von keiner Tramlinie durchquert werden kann. Die Diskussion über die Trassierung ist wieder entflammt

Das Szenario wäre eine Blamage für Augsburg, aber inzwischen scheint es immer weniger ausgeschlossen: Der Straßenbahntunnel unter dem Bahnhof könnte nach zwölf Jahren Bauzeit im August 2023 betriebsbereit sein, aber Trams könnten noch nicht durchfahren. Weiterlesen in der Augsburger Allgemeine