Trotz aller Probleme: Ein Plädoyer für die Linie 5

Quelle: Augsburger Allgemeine, Stefan Krog, 30.3.2019

Wirrwarr um die Trasse, ständige Verzögerungen und ein möglicher Verkehrskollaps: Die Straßenbahn in den Westen stößt auf viele Widrigkeiten. Aber sie ist richtig und wichtig

Wer dachte, dass der Bau der Straßenbahnlinie 6 nach Hochzoll durch die Friedberger Straße mit 1100 Einwendungen vor zehn Jahren schwierig war, der wird bei der Linie 5 vermutlich zum Ergebnis kommen müssen, dass deren Bau sehr schwierig wird. Weiterlesen in der Augsburger Allgemeine

Werbeanzeigen