So läuft es mit dem Umbau am Hauptbahnhof

Quelle: Augsburger Allgemeine, Michael Hörmann, 3.5.2019

Stadtwerke-Geschäftsführer Casazza spricht im Stadtrat über Zeitpläne, Kosten und Probleme. Warum das Genehmigungsverfahren für die neue Straßenbahnlinie 5 zur großen Herausforderung wird

Dass der Augsburger Hauptbahnhof zu einer Großbaustelle geworden ist, an diesen Anblick hat man sich gewöhnt. Die Untertunnelung ist ein Jahrhundert-Projekt. Mit den Arbeiten werden Augsburger und auswärtige Besucher in den nächsten Jahren leben müssen. Das ist bekannt. In der Sitzung des Stadtrats gab Stadtwerke-Geschäftsführer Walter Casazza einen Sachstandsbericht zum Zeitplan und den sich abzeichnenden Kosten. Es läuft nicht alles rund – auch das ist klar. Weiterlesen in der Augsburger Allgemeine