So sieht der Hauptbahnhof von unten aus

Quelle: Augsburger Allgemeine, Stefan Krog, 4.6.2019

Die Tunnelbaustelle unter den Eisenbahngleisen lässt allmählich erahnen, wie im Jahr 2023 alles aussehen wird. Im August arbeiten sich die Bauarbeiter zu den nächsten beiden Bahnsteigen vor

Vom Jahrhundertprojekt Bahnhofstunnel bekommen die Fahrgäste momentan vor allem eines mit: ein gesperrtes Bahnhofsgebäude ohne Wartehalle und eine große Baugrube zwischen zwei Bahnsteigen im Personenbereich. Was sich unterirdisch abspielt, bleibt den meisten verborgen. Dabei lässt die Baustelle inzwischen ganz gut erahnen, wie alles aussehen wird, wenn der Tunnel wie geplant im August 2023 in Betrieb gehen wird. Weiterlesen in der Augsburger Allgemeine

Werbeanzeigen