So teuer wird der Umbau des Hauptbahnhofs

Quelle: Augsburger Allgemeine, Michael Hörmann, 29.10.2019

Wird das Projekt bis zu 300 Millionen kosten? Die Finanzentwicklung steht mal wieder in der Kritik. Angestoßen hat die Debatte der Bund der Steuerzahler. Die Verantwortlichen reagieren gelassen – und bauen weiter

Nicht zum ersten Mal steht der Um-bau des Hauptbahnhofs im Schwarzbuch des Deutschen Steuerzahlerbunds. Kritisiert wird einmal mehr die Kostenexplosion beim „Jahrhundertprojekt“: Bis zu 300 Millionen Euro könnten es bis zur Fertigstellung werden, so der Bund der Steuerzahler.

Der Augsburger CSU-Stadtrat Rolf von Hohenhau ist Präsident des Bayerischen Steuerzahlerbunds. Er wettert seit Jahren gegen die ausufernden Kosten und scheut sich nicht, CSU-Oberbürgermeister Kurt Gribl in die politische Verantwortung zu nehmen. Weiterlesen in der Augsburger Allgemeine