Filmvorführung: „Jean Ziegler, der Optimusmus des Willens“

  Quelle: Attac-Augsburg Sonntag, 14.5., 11.00 Uhr, Kino Thalia, Am Obstmarkt, Augsburg Sonder-Filmvorführung: "Jean Ziegler, der Optimusmus des Willens" Der Schriftsteller, Professor, Abgeordneter im Schweizer Parlament und Sonderberichterstatter der UNO kennt keine Ruhe, um in Büchern und Vorträgen die Macht der Manager des Finanzkapitals und deren Verantwortung für den Hunger in der Welt anzuprangern. „Wir …

Filmvorführung: „Jean Ziegler, der Optimusmus des Willens“ weiterlesen

„Dezentralisierung und Demokratisierung“

Quelle: Attac-Augsburg Mittwoch, 10.5., 19:30 Uhr, Hollsaal, Zeughaus, Zeugplatz 4, Augsburg "Dezentralisierung und Demokratisierung – wie wir uns selbst ermächtigen können" Referent: Bruno Marcon, Sozialpsychologe; Tobias Walter, Anlageningenieur Teilhabe, Gerechtigkeit und Selbstbestimmung werden immer deutlicher eingefordert, weil sich Menschen durch das herrschende Wirtschaftssystem entfremdet und ausgenutzt und durch die parlamentarischen Institutionen nicht mehr vertreten fühlen. …

„Dezentralisierung und Demokratisierung“ weiterlesen

„Landraub und Ernährungssouveränität“

Quelle: Attac-Augsburg Donnerstag, 27.4., 19:00 Uhr, Hollsaal, Zeughaus, Zeugplatz 4, Augsburg "Landraub und Ernährungssouveränität – Wie wir über unsere Ernährung selbst bestimmen können" Referent: Bruno Marcon Im Februar hat es die EU abgelehnt, strengere Regeln gegen Nahrungsmittelspekulation einzuführen. Seit der Finanzkrise hat internationales Finanzkapital massiv mit Nahrungsmittel und auch mit Ländereien spekuliert. Besonders in Afrika …

„Landraub und Ernährungssouveränität“ weiterlesen